Wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 24 Stunden. ×

Oberflächenbehandlung: Hänge-und Bodenförderer

Platzsparende und sichere Lösungen

Die Oberflächenbehandlungsindustrie befindet sich in einer rasanten Entwicklung. Die Hauptakteure planen und arbeiten voll und ganz nach den ”Lean”-Prinzipien.

Lean-Orientierung bedeutet, dass mehr und mehr Unternehmen ihre manchmal veralteten Kettenförderer betrachten, die zudem oft platzraubend sind und beim Auftreten eines Fehlers in den Kettenzügen den gesamten Prozess unterbrechen. Genau wie die Automobil- und Luftfahrtindustrie haben die meisten Oberflächenbehandlungsindustrien einen komplexen Prozess mit vielen Schritten, gleichgültig, ob Metalle, Kunststoffe oder andere Materialien behandelt werden.

Die Lösung muss gemäß der ATEX-Richtlinie sicher sein, aber auch platzsparend und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück gefahren werden können. Mit den patentierten OCS-Hängefördererlösungen – basierend auf Friktion und nicht auf platzraubenden und unflexiblen Kettenlösungen oder dem kostenintensiveren EHB (Elektrohängebahn) System – werden alle Voraussetzungen für ein sicheres, geräuscharmes und sauberes Fortbewegen erfüllt.

Selbstverständlich bieten wir auch konventionelle Bodenfördersysteme zum Handling von Stückware an.

Lackierlinie für Elektromotoren

Das OCS 500 System beinhaltet Beladestationen, von denen aus die Elektromotoren in einen automatischen Hängespeicher vor den Lackierkabinen gefördert werden. Nach dem Lackierprozess werden die lackierten Elektromotoren automatisch zu einem Hochregallager transportiert und über Regalförderzeuge eingelagert. Aus dem Hochregallager erfolgt die sequenzgenaue Abgabe an das OCS Hängeförderersystem, um die Elektromotoren zum Verpackungsbereich zu fördern.

Weiterlesen