Warning: mysqli_query(): (HY000/1021): Disk full (/var/mysqltmp/#sql_72a2_2.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device") in /home/ocsse/public_html/wp-includes/wp-db.php on line 2056
5 Tipps zur Sicherheit des Fördersystems - OCS
Warning: mysqli_query(): (HY000/1021): Disk full (/var/mysqltmp/#sql_72a2_1.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device") in /home/ocsse/public_html/wp-includes/wp-db.php on line 2056

Warning: mysqli_query(): (HY000/1021): Disk full (/var/mysqltmp/#sql_72a2_1.MAI); waiting for someone to free some space... (errno: 28 "No space left on device") in /home/ocsse/public_html/wp-includes/wp-db.php on line 2056
Wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 24 Stunden. ×
Alle Artikel

5 Tipps zur Sicherheit des Fördersystems

Bei Fördersystemen sollte die Sicherheit immer an erster Stelle stehen – vor allem, um Ihre Mitarbeiter vor Verletzungen durch Fördersysteme zu schützen, aber auch um Ihre Maschinen und die Produktion zu schützen. Hier sind fünf Sicherheitstipps für Fördersysteme als eine Checkliste mit Punkten, die Sie nie vergessen sollten.

5 Conveyor Safety Tips

Neben Sauberkeit, Laufruhe und Effizienz ist einer der Hauptvorteile des friktionsbasierten OCS-Systems die Sicherheit. Da das System durch Friktion angetrieben wird, würde es beispielsweise stoppen, sobald etwas den Produktträger blockiert. OCS hat zudem einige Systemtests durchgeführt, um sicherzustellen, dass es für die Mitarbeiter sicher ist, sich während des Betriebs im Bereich des Systems zu bewegen und sich in der Nähe aufzuhalten. Die Tests entsprechen dem schwedischen Gesetz und sind von RISE, den schwedischen Forschungsinstituten, anerkannt. Dennoch gibt es noch andere wichtige Faktoren zu berücksichtigen, um eine möglichst sichere Arbeitsumgebung zu schaffen.

5 Tipps zur Sicherheit Ihrer Mitarbeiter

1. Halten Sie lose Kleidung, Schmuck und Haare fern

Dieses mag einigen als offensichtlich erscheinen, aber Sie wären erstaunt über die Anzahl von Verletzungen, die sich jährlich aus diesem Grunde ereignen.

2. Die Steuerungen der Fördersysteme sollten korrekt funktionieren

Wenn Sie Ihre Fördersystemsteuerungen regelmäßig überprüfen, können Sie sicherstellen, dass niemand sie versehentlich verändert oder getrennt hat. Es ist auch wichtig, den Standort jedes Not-Aus-Tasters zu kennen.

3. Alle Schutzvorrichtungen müssen am Fördersystem angebracht sein

Überprüfen Sie regelmäßig alle Schutzbleche und Schutzvorrichtungen auf ihren korrekten Sitz, um Personen vor herabfallenden Gegenständen zu schützen.

4. Halten Sie Ordnung

Unser friktionsbasiertes System ist kettenfrei, wodurch das Risiko, dass Schmutz oder schmutziges Öl auf die Mitarbeiter herunterfällt bzw. tropft, begrenzt wird. Versuchen Sie, den Bereich um die Förderer herum so sauber wie möglich zu halten, um das Unfallrisiko zu verringern, aber auch um sicherzustellen, dass das System reibungslos funktioniert.

5. Sicherheitsschulungen am Förderer sollten eine Priorität sein

Regelmäßige Updates und Sicherheitskurse sollten in Ihr Schulungsprogramm aufgenommen werden. Dies könnte sich in der Tat als größte Hilfe bei der Vermeidung von Verletzungen durch Fördersysteme erweisen.