Wir melden uns bei Ihnen innerhalb von 24 Stunden. ×

FALLSTUDIE: RIESE & MÜLLER

Effiziente Montagelinie für die Fahrradindustrie

Riese & Müller ist ein deutscher Hersteller von Premium-E-Bikes, Cargo-Bikes und Falträdern. Das 1993 von Markus Riese und Heiko Müller gegründete Unternehmen beschäftigt heute 550 Mitarbeiter am Standort Mühltal bei Darmstadt und betreibt weltweit ein exklusives Händlernetz. Riese & Müller gestaltet mit seinen innovativen Produkten und als Experte für Cargo-Bikes und schnelle HS-Bikes die Mobilität von morgen mit. Das Unternehmen steht für einen nachhaltigen Lebensstil, eine benutzerorientierte Produktentwicklung und wegweisende E-Bike-Technologien. Neben der ständigen Weiterentwicklung seiner Produkte umfasst die Gesamtstrategie von Riese & Müller die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Bei seinen Aktivitäten orientiert sich das Unternehmen an seinen vier Säulen der Verantwortung: Kultur, Ökologie, soziale Verantwortung und Ökonomie.

Im Rahmen der Planung eines Neubaus wollte Riese & Müller seine Produktion auf den neuesten Stand der Technik bringen. Nach dem Besuch anderer Fahrradhersteller mit bereits installierten OCS-Systemen kontaktierte uns Riese & Müller, um die verschiedenen Lösungen und Möglichkeiten für die Fahrradmontage mit einem OCS-Hängefördersystem zu erörtern.

Die Anfrage umfasste die Montage von E-Bikes und Cargo-Bikes, einschließlich eines SCADA-Systems (Supervisor Control and Data Acquisition) zur Steuerung des Materialflusses und zur Überprüfung der Prozesszeiten.

Das Projekt begann mit Besprechungen vor Ort in der alten Produktionsstätte von Riese & Müller, um die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden zu verstehen. Basierend auf den Erfahrungen früherer Installationen haben wir zusammen mit klaren Kundenanforderungen das optimale Layout entwickelt. Der Prozess wurde mit einem kontinuierlichen Dialog fortgesetzt, um alle technischen Bedarfe sicher abbilden zu können.

Der Unterschied zu früheren Installationen bestand in der Idee, dass die Rahmen und Räder über ein zusätzliches System auf einer zweiten Ebene an die Montagelinien gebracht werden sollten, um zu viel Materialverkehr im Montagebereich zu vermeiden. Kundenspezifische Produktträger wurden gemeinsam mit dem Kunden vor Ort anhand von Prototypenträgern entwickelt.

Dank der Flexibilität des OCS-Systems erhielt Riese & Müller einen kompakten Speicher für die eintägige Produktion mit der Möglichkeit späterer Erweiterungen.

Die Lösung basiert auf dem OCS 500 Hängeförderer für Produktionslinien und dem OCS 150 System für den Transport von Rahmen und Rädern vor der Installation. Das SCADA-System und eine Verbindung zur Materialflusssteuerung sowie Datenspeicherung (FMS) von Riese & Müller waren ebenfalls enthalten.

An jedem OCS-Trolley ist ein RFID-Tag angebracht, welcher eine eindeutige Identifizierung von Trolley und Produkt gewährleistet. Das OCS 500 System wird für den Transport innerhalb der Fahrradmontage verwendet. Das System ist ohne Antrieb und jeweils als Montageloop ausgelegt. Es gibt fünf Montageloops für E-Bikes und einen Montageloop für Cargo-Bikes. Das OCS 150 System dient zum Transport von Rahmen und Rädern. Für beide Produkte gibt es nur einen Produktträger im System. Vertikalförderer transportieren die Komponenten nach unten zu den Montageloops.

Nachhaltigkeit – ein Schlüsselfaktor bei der Lieferantenauswahl

Das Thema Nachhaltigkeit ist fest in der Unternehmensstrategie von Riese & Müller verankert. Ihre Vision ist klar: Riese & Müller möchte bis 2025 das nachhaltigste Unternehmen im E-Bike-Bereich sein.

OCS ist ein Teil von Axel Johnson International und seiner konzernweiten Nachhaltigkeitsarbeit. Nachhaltigkeit ist eines der Leitprinzipien der Gruppe und ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftsstrategie. Mit den Grundwerten Lean, Clean & Green liefert OCS Förderlösungen, die auf einer patentierten friktionsbasierten, sauberen, flexiblen, ergonomischen und geräuscharmen Technologie basieren.

„Unsere Produkte stehen für Premium-Qualität und Nachhaltigkeit. Dies bedeutet High-End-Produktion und Partner, die uns dabei unterstützen, diese Ziele zu erreichen. Mit OCS haben wir ein High-End-System und einen zuverlässigen Partner an unserer Seite.”
Heiko Müller, Geschäftsführer von Riese & Müller.